Klettern
in Serfaus-Fiss Ladis

Dem Gipfel nah

Kraxler aufgepasst!

Indoor- und
Outdoor-Klettern
in Serfaus-Fiss-Ladis.

Was wäre ein Urlaub in den Tiroler Bergen ohne ein Kletter-Abenteuer? Klettersteig, Waldseilpark, Klettergarten und bei schlechtem Wetter in die Halle. Bouldern, Klettern, Mehrseillängen – was darf es heute sein? Serfaus-Fiss-Ladis hat das richtige Angebot für Familien und Paare, für erfahrene Kletterer und Einsteiger. Denn wer einmal seine Angst überwunden und in schwindelnde Höhen gekraxelt ist, kann nur schwer wieder mit dem Klettern aufhören.

In die Höhe

Sportklettern in Serfaus

Kletterschuhe an, Gurt checken, in die Chalk-Bag greifen und ab an die Wand. Im Familienklettergarten St. Georgen-Rappenwald in Serfaus dreht sich alles um die Kraxelei. Anfänger probieren sich an den einfachen Routen, Könner wagen sich an die überhängenden 7er. Der Kletterfelsen bietet 19 Kletterrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Im unteren Teil ist der Fels kleingriffig und flach, sodass auch Kinder hier ihr Können gut austesten können. Weiter oben sorgen steile Überhänge für sportliche Herausforderungen und den Adrenalinkick.

Noch mehr Abenteuer

Kletterturm, Kletterwand und Boulderhalle

Familien mit Kindern sei außerdem der Kletterturm beim Mini&Maxi Club in Fiss-Ladis und die Kletterwand am Ortseingang von Serfaus empfohlen.

Eine gute Idee für Neulinge ist immer ein Kletterkurs – denn auch das richtige Sichern muss gelernt sein! In den Alpinschulen von Serfaus-Fiss-Ladis stehen Kletterkurse und Schnupperklettern auf dem Programm.
Bei Schlechtwetter ist die Indoor Spiel- & Kletterwelt PlayIN in Serfaus eine hervorragende Alternative. Mit „Spider Web“, den Klettertürmen „Geometrix lines“, einem Boulder-Raum mit unterschiedlichen Hindernissen, einem interaktiven Laserspiel oder der riesigen Softplay-Anlage lohnen sich auch mehrere Besuche. Im Spieleparadies direkt an der Talstation der Komperdellbahn in Serfaus kann sich der Nachwuchs auspowern, währen die Eltern in der Relaxzone entspannen.

Klettern in Bäumen

Waldseilpark in Serfaus

Klettern zwischen Bäumen in luftiger Höhe – das ist der X-Trees Waldseilpark in Serfaus-Fiss-Ladis.

Balancieren zwischen Baumwipfeln, die Natur spüren, ab und zu auch mal einen Baum umarmen – kraxeln im Waldseilpark in Serfaus ist nicht nur Sport, sondern auch Naturerlebnis an der frischen Luft. Geeignet ist der Waldseilpark schon für die Kleinsten. Der „Murmlis Schnupper Parcours“ ist – wie der Name schon sagt – ideal zum Schnuppern für alle Kids bis 1,50 Meter. Die Größeren (ab 1,10 Meter) kraxeln schon ganz hinauf!

Parcours mit Übungen

Parcours mit Übungen

Bis zu 14 Meter geht es im X-Trees-Waldseilpark in Serfaus die Föhren hinauf. Die Schwierigkeitsgrade sind an den Farben der einzelnen Routen erkennbar. Die Kletterer wählen aus 12 Parcours mit 100 Übungen. Für große und kleine Kletterer ist hier der Adrenalinkick garantiert. Balancierend, krabbelnd, kletternd – gut gesichert mit Karabiner und Sicherungsgerät geht es durch das Astwerk von Plattform zu Plattform.

Flying Fox

Flying Fox

Wer es durch das „Spider Net“ geschafft und die wackelige „Indiana-Jones-Brücke“ endlich hinter sich gelassen hat, darf zur Belohnung mit dem „Flying Fox“ eine rasante Fahrt zurück zum Erdboden genießen.

In schwindelnden Höhen

Klettersteig-Tipps

Kleiner Warnhinweis: Ein Klettersteig ist kein normaler Wanderweg! Wer zum ersten Mal einen Klettersteig ausprobiert, sollte das ausnahmslos mit einem erfahrenen Guide tun. Die richtige Ausrüstung (Klettersteigset, Gurt, Helm, adäquate Schuhe) gehört dazu. Beachten Sie auch die Wetterverhältnisse!

Anton-Renk-Wasserfall in Fendels:

Sportlicher Klettersteig im oberen Schwierigkeitsrahmen mit zwei überhängenden Schlüsselstellen. Moderne Bauart, Stahlseil (angenehm zu greifen, korrekte Spannung), Felsanker (meist Ösenanker), Tritthilfen (Bügel). Kein Notausstieg.

Goldweg und Tirolerweg in Nauders:

Die beiden fantastischen Klettersteige sind bequem mit der Gondelbahn Bergkastel zu erreichen und gelten als anspruchsvolle Tagestouren. Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Kondition sind Voraussetzungen, und auch die Abstiege dürfen nicht unterschätzt werden. Beide sind Klassiker im Gneis, zum Teil schön am Grat, mit bester Aussicht und atemraubendem Tiefblick, einerseits zum Reschensee, andererseits zu den Goldseen. Keine Notabstiege!

Urlauben in Fiss

Unsere Sommer-Pakete

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Gutscheine

Schenken Sie
ein Stückchen Freude!

Sie suchen noch nach der perfekten Geschenkidee für jemanden Besonderen? Unsere Hotel Tirol Gutscheine bieten für jeden Anlass die passende Geschenkidee. Ob ein Wertgutschein, ein Gutschein für einen Aufenthalt bei uns im Hotel Tirol – einfach online bestellen und wir senden Ihnen Ihren persönlichen Gutschein per E-Mail oder Post nach Hause.

Mehr erfahren

Hotel Tirol Newsletter
immer Top informiert

Newsletter abonnieren