Klettern in Serfaus Fiss Ladis Hotel Tirol Österreich
Klettern2017-10-08T13:31:12+00:00
Warenkorb
Online buchen Anfragen
Warenkorb

KLETTERN

Zum Klettern findet in Serfaus-Fiss-Ladis jeder die passende Route – indoor wie outdoor

Im Familienklettergarten St. Georgen-Rappenwand kommt jeder auf seine Kosten. Für echte und werdende Cliffhanger stehen „Plattenschleicher“, „Serfauser Sauser“, die gute „alte Berta“ und andere Kletterrouten zur Auswahl. Der Kletterfelsen in der Nähe des Weilers St. Georgen unterhalb von Serfaus ist mit 19 verschiedenen Kletterrouten in den Schwierigkeitsstufen III bis VII und zwei Mehrseillängenrouten für Anfänger und Sportkletterer gleichermaßen geeignet: Im unteren Teil ist der Fels kleingriffig und flach, sodass auch Kinder hier ihren ersten Höhenrausch erleben können. Weiter oben sorgen steile Überhänge für sportliche Herausforderungen.

Klettern in Serfaus Fiss Ladis Hotel Tirol Österreich Austria

Noch mehr Abenteuer

Kletterturm, Kletterwand und Boulderhalle

Mehr Abenteuer in luftiger Höhe bieten der Kletterturm beim Mini&Maxi Club in Fiss-Ladis sowie die Kletterwand am Ortseingang von Serfaus. Anfänger können Kletterkurse in den Alpinschulen von Serfaus-Fiss-Ladis buchen oder dort einfach mal zum Schnupperklettern vorbeischauen. Die Indoor Spiel- & Kletterwelt PlayIN in Serfaus ist vor allem bei schlechtem Wetter eine hervorragende Alternative. Mit „Spider Web“, den Klettertürmen „Geometrix lines“, einem Boulder-Raum mit unterschiedlichen Hindernissen, einem interaktiven Laserspiel oder der riesigen Softplay-Anlage lohnen sich auch mehrere Besuche. Im Spieleparadies direkt an der Talstation der Komperdellbahn in Serfaus toben sich kleine Kinder ebenso wie Teenager aus, während sich ihre Eltern in der Relaxzone eine Pause gönnen.

TIPP

Klettersteige für Fortgeschrittene

ANTON-RENK-WASSERFALL in Fendels: Sportlicher Klettersteig im oberen Schwierigkeitsrahmen mit zwei überhängenden Schlüsselstellen. Moderne Bauart, Stahlseil (angenehm zu greifen, korrekte Spannung), Felsanker (meist Ösenanker), Tritthilfen (Bügel). Kein Notausstieg.

GOLDWEG UND TIROLERWEG in Nauders: Die beiden fantastischen Klettersteige sind bequem mit der Gondelbahn Bergkastel zu erreichen und gelten als anspruchsvolle Tagestouren. Alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Kondition sind Voraussetzungen, und auch die Abstiege dürfen nicht unterschätzt werden. Beide sind Klassiker im Gneis, zum Teil schön am Grat, mit bester Aussicht und atemraubendem Tiefblick, einerseits zum Reschensee, andererseits zu den Goldseen. Keine Notabstiege!

Ausrüstung: Alpine Ausrüstung mit Vorsorge für Wetterumschwung, Kartenmaterial, Klettergurt mit Klettersteigset, Kletterhelm, adäquates Schuhwerk, eventuell Kletterschuhe und Klettersteig-Handschuhe.

Achtung: Steigen Sie bei unsicheren Wetterverhältnissen auf keinen Fall ein, achten Sie auf Steinschlag und vermeiden Sie das Lostreten von Steinen.

Klettern in Serfaus Fiss Ladis Hotel Tirol Österreich Austria