Zum Schlagwort ‘Hotels in Fiss’

6.02.
2014

Weinverkostung in der Hotel Tirol Genuss-Lounge

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'Aus dem Haus'

Kürzlich war die Topwinzer-Familie Kaiser aus dem Burgenland bei uns zu Gast im Hotel Tirol. Gemeinsam mit uns & unseren Gästen verkosteten sie ihren Jahrgangswein Blaufränkisch 2011 in unserer Genuss-Lounge.

Damit eine derartige Verkostung all unseren Gästen möglich ist, öffnen wir täglich eine neue 6l Medusalem Flasche von Österreichischen Topwinzern. So können unsere Gäste die Vielfalt unserer heimischen Weine kennenlernen und genießen.

Vielleicht genießen auch Sie schon bald einen guten Tropfen Wein bei uns im Familienhotel in Fiss! Wir würden uns freuen!

Ihre Familie Pregenzer

24.01.
2014

Hotel Tirol im neuen Deko-Glanz

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'Aus dem Haus'

Unser Team vom Familienhotel in Fiss hat die Zeit an den letzten verschneiten Wintertagen genutzt, um das Hotel mit frischer Dekoration im neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Hier haben wir für euch Impressionen zusammengestellt und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Hotel Tirol!

16.01.
2014

Fisser Blochziehen

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'News & Events'

Alle vier Jahre wird in Fiss das traditionelle Blochziehen aufgeführt – einer der berühmtesten Fasnachtsbräuche im Alpenraum. Es ist ein Rest der Frühjahrs- und Fruchtbarkeitsfeste unserer vorchristlichen Ahnen und bietet ein begeisterndes Schauspiel nach überlieferten Ritualen, dessen Freiluftbühne der Dorfkern von Fiss im Tiroler Oberland ist.

Seinen Namen verdankt der Brauch dem Bloch, einem 35 Meter langen Zirbenstamm. Er repräsentiert einen Pflug, der die Felder für die Aussaat aufbricht und damit den Frühlingsanfang einläutet. Beim Festtagsumzug wird der Bloch auf einem geschmückten Holzschlitten von den Bärentreibern (Symbol der Naturbändiger), den Mohrelen, sowie den Bauern und Handwerkern durch das Dorf gezogen.

Für heitere Stimmung sorgt der Schwoaftuifl (Schweifteufel) der versucht den Blochzug zu stoppen. Er tanzt verrückt um den Bloch herum und zieht mit einem Seil an dem Bloch entgegen der Fahrtrichtung. Unterstützung erhält er von seinen Hexen mit ihrem wilden Geschrei und fuchtelnden Besen.

Es ist ein faszinierendes Spiel der Farben und Masken, ein uriger Ausdruck der jahrhundertealten Auseinandersetzung mit den gewaltigen Kräften der Natur im Jahresablauf und ihre Auswirkungen auf das harte Leben der bäuerlichen Bevölkerung in den Tiroler Alpen.

Am Festplatz im Ortszentrum endet der Umzug. Dort wird unter großer Anteilnahme der Bevölkerung der Bloch an den Meistbietenden versteigert. Pünktlich um 18.00 Uhr, zum läuten der Kirchenglocke, müssen die Larven abgenommen werden.

2011 wurde das Fisser Blochziehen in das Nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der UNESCO in Österreich aufgenommen.

Wann?
Sonntag, 26. Jänner ab 12.30 Uhr
Wo?
Dorfkern von Fiss

7.01.
2014

„Murmlirest“ und „Starrest“ – die coolsten Kinderrestaurants der Alpen

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'Aktiv Winter'

Pünktlich zum Winterstart 2013/14 bietet die Region Serfaus-Fiss-Ladis mit den Kinderrestaurants „Murmlirest“ und „Starrest“ zwei neue Highlights für Kinder. Beide Restaurants liegen an der Mittelstation der Komperdellbahn und sind von der Kinderschneealm aus direkt erreichbar. Das „Murmlirest“ wurde für Kinder bis zu 6 Jahren entwickelt und führt mit 4 Restaurantbereichen durch die Geschichte von „Murmli und dem Schneegeist“. Dort essen die Skilehrer gemeinsam mit den Kindern und erleben mit ihnen in der einstündigen Mittagspause die verschiedenen Stationen der Geschichte.

Das „Starrest“ nimmt Kinder ab 6 Jahren bis zum Teenager-Alter mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch die sportliche und abenteuerliche Welt des Winters. In sieben vollkommen unterschiedlich gestalteten Räumen bekommen die Kids & Teens ihr Mittagessen. So springt im Raum „Freestyle“ ein Skifahrer als cooles Graffiti von den Wänden, der Raum „Time Warp“ ist eine Zeitreise durch die Skigeschichte und im „Race Room“ können die Skilehrer mit ihren Schülern Rennszenen analysieren, die vorher im Rahmen der Skischul-Ausbildung aufgenommen wurden.

30.12.
2013

Winter-Highlight: MAGIC LADIS

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'Aus dem Haus'

„Wie die Paradiessamen nach Ladis kamen“

Vor langer Zeit besuchte ein Magier das Dorf Ladis und beschloss, dem Dorf für die freundliche Aufnahme das Gute zu vergelten und Samenkörner zu streuen, die Frieden und Wohlstand brachten. Durch die Schönheit, die der Magier dem Dorf dadurch vermittelte, kamen immer mehr Menschen. Dies erboste und störte den in den uralten Wäldern wohnenden, riesenhaften „Woden“. Schließlich kam es zum Kampf zwischen dem Magier und dem Woden. Lassen Sie sich von dieser mythischen Show verzaubern und faszinieren.

Wann?
Jeden Donnerstag ab 21.00 Uhr, vom 26.12.13 bis einschließlich 17.04.2014
Wo?
Lader Schlossweiher

Eintritt ist frei.

Familie Pregenzer & das gesamte Team vom Hotel Tirol wünschen viel Vergnügen bei der Show & einen schönen Start ins neue Jahr.

23.12.
2013

Fröhliche Weihnachtsgrüße aus Fiss!

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'Aus dem Haus'

Vertraut sind diese Sterne
Gehen nie zur Ruh.
Sie lächeln aus der Ferne
Einen Weihnachtsgruß euch zu.

Manuela & Hubert mit Lukas, Michael, Lea & Anna
sowie dem Hotel Tirol-Team

18.12.
2013

Aktuelles aus dem Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis

Geschrieben von Familie Pregenzer zum Thema 'Aktiv Winter'

Rechtzeitig zu Saisonbeginn fassen wir alle aktuellen Neuheiten rund um das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis für Sie zusammen:

Neue Abfahrt und Route in Fiss/Ladis
Die „Lange Abfahrt“ führt von der Frommesabfahrt direkt auf die Ladisabfahrt. Sie wird als rote Piste geführt, hat eine Länge von 1,2 km, ist bis zu 80 m breit und mit einer Beschneiungsanlage ausgestattet. Ebenfalls neu ist die als Skiroute gekennzeichnete Skyline mit einer Länge von 2 km vom Schöngamp-Berg in die Frommesabfahrt.

Erweiterung der Beschneiungsanlage
Mit dem neuen Speicherteich Hög (200.000 m³) in Serfaus wird die Leistung der gesamten Beschneiungsanlage um ein Vielfaches erhöht. Zahlreiche Pisten und Skigebietsbereiche können bei optimaler Temperatur binnen 3 bis 4 Tagen vollflächig beschneit werden. Diese Erweiterung bietet Ihnen eine noch höhere Schneesicherheit und beste Pistenverhältnisse, auch wenn Frau Holle einmal eine Pause braucht.

Skimovie-Strecke
Fühlen Sie sich wie ein Skirennläufer und lassen Sie sich auf der parallelen Rennstrecke von Spezial-Video-Kameras filmen. Die Fahrkünste analysieren oder das Video an Freunde senden – so wird man zum Filmstar! Zu finden ist die Strecke auf der Fisser Nordseite.

Pistennummerierung im gesamten Skigebiet
Alle Pisten und Abfahrten von Serfaus-Fiss-Ladis sind ab kommender Wintersaison zusätzlich mit einer Nummer ausgestattet. Dies dient als weitere Orientierungshilfe.

Unser Event-Tipp: Nightflow-Premiere am 19. Dezember zum 60. Jubiläum der Skischule Fiss
Der 60. Geburtstag der Skischule Fiss wird heuer mit der actiongeladenen Show „Celebrations“ gefeiert. Soviel sei verraten: von Tänzer über Akrobaten, Actionbiker, Skikünstler und eine gewaltige Schanze ist jeden was dabei. Ab 21 Uhr beginnt die Nightflow-Show.

Preis für Nachtskilauf und Nightflow-Show: Erwachsene € 11,50 . Kinder € 8,50
Weitere Termine: 26. 12., 2.1. und dann immer dienstags von 7.1. – 15.4.2014

Older Posts »